Der Maltipoo Welpen Blog

Unser kleiner Liebling ist da

Heute (14.03.2020) war es endlich soweit. Nach 8 langen Wochen durften wir unser neues Familienmitglied mit nach Hause nehmen. Die Heimfahrt haben wir sehr gut überstanden und sind gut im neuen Zuhause angekommen. Doch die Fahrt war für die kleine Maus sehr anstrengend und ermüdend.

In meinem neuen Zuhause habe ich erstmal alles beschnuppert und viel geschlafen. Mein neues Bettchen ist super und meine neue Familie gefällt mir sehr gut. Aber meine Hundemama und meine Geschwister fehlen mir noch sehr. 

Maltipoo Welpen

Aussehen eines Maltipoo

Der Maltipoo zählt zu den Hybridhunderassen. Aus diesem Grund kann das Aussehen eines Maltipoo stark variieren. Von rein weissen bis hin zu brauen oder gescheckten Hunden ist alles möglich. Auch bei der Größe und dem Gewicht kann es sehr große Unterschiede geben. Hier kommt es sehr auf die Rasse der Eltern an. Ein Maltipoo erreicht eine Schulterhöhe von 25 bis 35cm und wiegt zwischen 4 bis 10 Kg. Charakteristisch für einen Maltipoo sind die großen Kulleraugen und die süßen Schlappohren. Die Farbe der Nase ist bei den meisten Maltipoo schwarz, aber auch rosafarbene Nasen können in der Natur vorkommen. Da ein Maltipoo eine Kreuzung zwischen Malteser & Pudel ist, können viele Farbgebungen vorkommen. Von Creme über Beige und Schwarz bis hin zu apricot und braun ist alles möglich.

Verpaarungsmöglichkeiten eines Maltipoo

Pudel - Malteser

Pudel - Maltipoo

Malteser - Maltipoo

Maltipoo - Maltipoo

Ursprung & Herkunft eines Maltipoo

Ein Maltipoo ist ein Mischlingshund der auch als Hybridhund bezeichnet wird. Dabei werben Züchter im Internet meistens damit, dass nur die positiven Eigenschaften beider Hunderassen weitergegeben werden. Entstanden ist der Maltipoo in den 80er Jahren in den USA als Kreuzung zwischen einem Pudel und einem Malteser. Auch in Deutschland gewinnt die Rasse immer mehr an Beliebtheit da diese Art weniger anfällig für Gendefekte und Erbkrankheiten ist. Auch ist das Fell eines Maltipo besonders hervorzuheben. Anderes als bei einem Labrador oder Golden Retriever verfügt der Maltipoo über Haare und hat kein Fell. Und genau das ist der entscheidende Vorteil, da dadurch kein Fellwechsel entsteht.

 

Die Haltung

Maltipoos zählen zu den kleinen Hunderassen. Daher können Sie problemlos auch in kleinen Wohnungen oder in der Stadt gehalten werden. Aber auch bei kleinen Hunden ist der tägliche Spaziergang Pflicht. Vom Wesen her sind Maltipoo recht problemlos zu halten und benötigen auch nicht mehr Aufmerksamkeit als andere Hunderassen. Die kleinen Racker sind Familienhunde und fühlen sich hier auch am wohlsten. Im allgemeinen sind Sie Ebenenfalls ruhige Hunde und vertragen sich sehr gut mit anderen Tieren und weisen keinen großen Jagdtrieb auf. Da die kleinen kein Fell sondern Haare besitzen ist die Fellpflege sehr wichtig. Das tägliche bürsten und alle 3 – 4 Monate Haarschneiden gehört ebenfalls dazu. Durch die Haare haben Sie auch fast keinen Eigengeruch. Bei der Ernährung sollen Sie die Grundregeln für Kleinhunde beachten und gegebenenfalls mit Ihrem Tierarzt sprechen.

 

Steckbrief Maltipoo

Herkunft

Schulterhöhe

Gewicht

Lebenserwartung

Größe des Maltipoo

Farben

Fell

USA

ca. 30 – 35 cm

ca. 3 – 5 Kg

12 – 15 Jahre

klein

weiß, grau, apricot, braun, schwarz,

mittellang, mehr oder weniger lockig

selbstbewusst, fröhlich, anhänglich

wenig

gering

lernen schnell

700€ – 1800€

Steckbrief Maltipoo

Herkunft

USA

Schulterhöhe

ca. 30 - 35 cm

Größe des Maltipoo

klein

Fell

mittellang, mehr oder weniger lockig

Bewegungsbedarf

wenig

Pflegeaufwand

gering

Gewicht

ca. 3 - 5 Kg

Lebenserwartung

12 - 15 Jahre

Farben

weiß, grau, apricot, braun, schwarz, gescheckt

Charakter

selbstbewusst, fröhlich, anhänglich

Erziehung

lernen schnell

Preis

700€ - 1800€